Prävention im Bistum Fulda

Prävention vor sexualisierter Gewalt in der Kita


Die Präventionsschulungen für pädagogische Fachkräfte in den Kitas zielen darauf ab, die eigene Haltung zu reflektieren und Handlungskompetenz zu erwerben. 


„Kernaufgabe von Prävention ist und bleibt die Auseinandersetzung der Erwachsenen mit der eigenen Haltung zu Gewalt und ihrem Verständnis von Sexualität, die Übernahme von Verantwortung und der Mut, Positionen zu beziehen und diese in Handlung umzusetzen.“ (Brigitte Braun) 

Information und Anmeldung : 


Referat Tageseinrichtungen für Kinder  

Barbara Henkel

Wilhelmstr. 2

36037 Fulda  

Tel.: 06 61-2428142

"Hinschauen und Handeln" - Prävention von sexualisierter Gewalt in Kitas

Die Schulungen sind praxisorientiert aufgebaut und behandeln im Wesentlichen folgende Themenbereiche: 

  • psychosexuelle Entwicklungsaufgaben von Kindern
  • sexuelle Übergriffe unter Kindern
  • professionelle Beziehungsgestaltung: angemessene Distanz und stimmige Nähe
  • Grundlagen zum Themenfeld sexualisierte Gewalt
  • Sensibilisierung für Gefährdungsmomente
  • Intervention bei Vermutungen und Mitteilungen
  • institutionelles Schutzkonzept

Termine 2022

Termin:            21./22. März, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr  (ab 9.00 Uhr Stehkaffee)                    

Ort:                   Bonifatiushaus Fulda

Referierende:  Andrea Koob, Uli Ratmann

Termin:            04./05. April, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr  (ab 9.00 Uhr Stehkaffee)                    

Ort:                   Bildungsforum Kassel

Referierende:  Birgit Schmidt-Hahnel, Thomas Kaufmann

Termin:            26./27. September, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr  (ab 9.00 Uhr Stehkaffee)                    

Ort:                   Kloster Bad Soden-Salmünster

Referierende:  Birgit Schmidt-Hahnel, Uli Ratmann

Veranstaltung für nichtpädagogisches Personal - Informationen zur Prävention von sexuellem Missbrauch

Termin:            09. März, 15.00 – 18.00 Uhr  (ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen)                    

Ort:                   Bonifatiushaus Fulda

Referent:         Uli Ratmann

Vertiefungsseminare für Erzieher*innen 2022

Termine 2022

Titel:                 Konfliktgespräche mit Eltern im Kontext von Kinderschutz

Termin:             04. April von 9.30 – 17.00 Uhr  (ab 9.00 Uhr Stehkaffee)                    

Ort:                   Bonifatiushaus Fulda

Referentin:      Katharina Jörg

Titel:                 Sexualpädagogische Konzeptentwicklung in der Kita

Termin:             05. Mai, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben                   

Ort:                   Bonifatiushaus Fulda

Referentin:      Sophia Motz

Titel:              Begegnung mit dem Eigenen und dem Fremden –                                                                                                                       Interkulturelle Sexualerziehung im transkulturellen Kontext

Termin:         30. Mai von 10.00-18.00 Uhr  (ab 9.30 Uhr Stehkaffee)                 

Ort:                Bonifatiushaus Fulda

Referentin:    Lucyna Wronska

Titel:                 Begleitung traumatisierter Kinder in der Kita

Termin:             04. Juli von 9.30-17.00 Uhr (ab 9.00 Uhr Stehkaffe)

Ort:                   Haus der Begegnung, Marburg

Referentin:      Katharina Jörg

Titel:                 Konfliktgespräche mit Eltern im Kontext von Kinderschutz

Termin:             10. Oktober von 9.30 – 17.00 Uhr  (ab 9.00 Uhr Stehkaffee)                    

Ort:                   Bildungsforum St. Michael, Kassel

Referentin:      Katharina Jörg

Titel:                 Begleitung traumatisierter Kinder in der Kita

Termin:             14. November von 9.30 – 17.00 Uhr  (ab 9.00 Uhr Stehkaffee)                    

Ort:                   Kloster Bad Soden-Salmünster

Referentin:      Katharina Jörg

Vertiefungsschulungen nach Vereinbarung

Titel:              Sexualpädagogik in der Kita

Referentin:    Katharina Jörg, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin


Diese Fortbildung ist als Teamtag konzipiert. Da die Mindestteilnehmerzahl auf 14 Personen festgelegt  ist, können u.U. auch mehrere kleinere Teams teilnehmen. Der Veranstaltungsort wird mit den interessierten Teams abgesprochen.

Präventionsprojekt


Wir möchten die Teilnahme an dem Projekt: STARKE KINDER KISTE in Kooperation mit der Hänsel und Gretel Stiftung anregen. Zentral bei diesem Konzept zur Prävention von sexuellem Missbrauch ist die Selbstwertstärkung. Mit Hilfe von Spielen, Büchern und Liedern erarbeiten die Kita-Fachkräfte spielerisch die Präventionsbotschaften mit den Kindern.


STARKE KINDER KISTE ist ein Projekt, das mit 3 - max. 5 Kitas abgestimmt wird.
Die Fachkräfte werden in einer sechsstündigen Schulung (als Vertiefungsschulung anerkannt!) auf das Projekt vorbereitet, der dazugehörende Elternabend wird von einer Fachstelle durchgeführt. Die Kitas erhalten eine Kiste mit den entsprechenden Materialien. Informieren Sie sich unter www.starkekinderkiste.de.
Rückfragen können Sie auch sehr gerne an die Präventionsbeauftragte im Bistum Fulda richten:                                  schmidt-hahnel@skf-fulda.de


Fachstelle Prävention                      im Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat Fulda

Paulustor 5
36037 Fulda

 




Postfach 11 53
36001 Fulda

 




Telefon: 0661 / 87519

 
Karte
 


©   Prävention im Bistum Fulda  

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Prävention im Bistum Fulda